Script zur Bildvergrößerung.
Bibelschule mit Pfarrer Martin
© Mediendb.edw

Viele Menschen haben eine Bibel zu Hause und lesen auch darin. Die Schriftstellen, egal ob aus dem Alten oder dem Neuen Testament, sind nicht so leicht zu verstehen und lassen Fragen offen. Vielfach fehlt das theologische Hintergrundwissen um zu Verstehen. Auch in dem neu angebrochenen Arbeitsjahr nimmt sich Pfarrer Martin Zeit, um mit Ihnen gemeinsam die Texte der Heiligen Schrift zu lesen, Erklärungen dazu zu geben und Fragen zu beantworten.

Notieren Sie sich bitte die nachfolgenden Termine:

Dienstag, dem 1. Oktober 2019
Apokryphe Schriften: jene Evangelien, die nicht in der Bibel stehen

Dienstag, dem 29. Oktober 2019
Das Buch des Propheten Jesaja

Dienstag, dem 19. November 2019
Das Buch des Propheten Jeremia

Dienstag, dem 10. Dezember 2019
Die Klagelieder

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr im Saal der Gemeinde Rudolfheim und laden Sie herzlich dazu ein. Ein Informationsblatt für Sie und zur Weitergabe an Freunde und Bekannte finden Sie hier zum Download.

(Leopold Mantler)