Script zur Bildvergrößerung.
Advent, Advent ein Lichtlein brennt
© Leopold Mantler

In der Adventzeit bereiten wir Christen uns auf das kommende Weihnachtsfest – die Geburt Christi – vor. Der erste Adventsonntag fällt heuer auf den 1. Dezember, bei allen heiligen Messen und auch in der Vorabendmesse am Samstag werden die mitgebrachten Adventkränze gesegnet. Im Besonderen möchten wir am ersten Adventsonntag zum Kindergottesdienst um 9 Uhr 30 einladen.

Der Adventkranz mit seinen vier Kerzen ist mehr als nur gelebtes Brauchtum. Er ist auch als religiöses Symbol zu verstehen und soll uns an die Auferstehung und an das Ewige Leben erinnern. Mit jeder Kerze, die wir entzünden steigert sich die Vorfreude auf die Geburt Christi – das Weihnachtsfest.

Die Adventzeit ist aber auch geprägt von Hektik und Stress. Um etwas zur Ruhe zu kommen bietet sich die Roratemesse – jeden Dienstag und Donnerstag um 6 Uhr 30 – in unserer Rudolfsheimer Kirche an. Wir laden Sie ein zu einem besinnlichen Morgenbeginn.

(Leopold Mantler)