Script zur Bildvergrößerung.
Jahresbericht zur Stiftung Jugend fördern-Grenzen überspringen
© Dip.Theol. Martin Rupprecht

„Wir wollen nicht immer bloß empfangen.“ Abba Petros Berga, Addis Abeba

 

Februar 2020

Liebe Freunde!

Im Jahr 2019 konnten wir die höchste Förderung seit Beginn der Stiftung an Projekte für Kinder ausgeben. Die große Summe von  41.280,- Euro ! Nur stichwortartig kann ich die vielen Aktivitäten umschreiben. Jede Einzeldarstellung kostet ja viel Zeit, obwohl es dabei so viel zu erzählen gäbe. Ihr könnt aber auch einfach die Namen oder Orte in eine Suchmaschine eingeben, dann erfahrt ihr mehr.






Einige Anmerkungen zur Stiftung will ich euch noch kurz auflisten:

-          Zu allen unterstützten Projekten haben wir persönliche Kontakte oder eine Verbindung durch kompetente Partner vor Ort.

-          Wir sind sehr achtsam mit Bildern, da wir ein Land nicht in erster Linie durch den Eindruck von armen Kinderaugen vorstellen möchten.

-          Alle Spenden werden zu 100 % weitergeleitet. Das ist möglich, weil die Verwaltungsausgaben von uns Mitgliedern des Stiftungsvorstandes getragen werden.

-          Wir verstehen uns als Ergänzung zu den großen Hilfswerken. Der Vorteil der kleinen Stiftung ist, dass wir rasch, unkompliziert und individuell handeln können.

-          Die Tätigkeiten der Stiftung und der buchhalterische Jahresabschluss werden jährlich durch die Regierung der Oberpfalz überprüft. An dieser Stelle möchte ich meinen Dank an die Regierung aussprechen, weil diese Begleitung und Kontrolle stets hilfreich ist.

Einige Freunde haben anlässlich ihrer Geburtstagsfeiern anstelle von Geschenken um eine Spende für die Stiftung gebeten. Vielen herzlichen Dank dafür! Nicht allen konnten wir persönlich schreiben, weil auf dem Überweisungsschein nicht die Adresse steht. Manche möchten einfach auch nicht mehr Verwaltungsaufwand erzeugen. Danke! Sofern möglich, senden wir euch ab € 100 eine Spendenquittung zu. Vergelt’s Gott für das Vertrauen!

Gemeinsam mit meinen Vorstandsmitgliedern Waltraud Rupprecht und Gisela Hax,

Euer Martin Rupprecht

 

Vorstand:
Martin Rupprecht, Meiselstraße 1, A-1150 Wien, Tel: +43 699 188 22 241,
Email: mrupprecht@aon.at

Waltraud Rupprecht, Tillystrasse 6, D–92693 Eslarn, Tel: +49 9653 7126,
Email: w.rupprecht@gmx.net

Gisela Hax, Ebrardstrasse 44, D–91054 Erlangen, Tel: +49 9131 4000 156,
Email: gisela.hax@t-online.de

                                                                           

Spendenkonto: LIGA Bank Regensburg, IBAN: DE43 750 9030 00001 3428

www.stiftungjugendfoerdern.de

(Pfarrer Martin Rupprecht)