Script zur Bildvergrößerung.
Pfarrer Mag. Georg Stockert
© Pfarre Rudolfsheim

Pfarrer von 1984 bis 1993


Priesterweihe am: 29. Juni 1977 in Wien St. Stefan durch Kardinal Dr. Franz König

geboren am: 3. August 1952 in Wien

Georg Stockert wurde am 3. August 1952 in Wien geboren. Nach der Matura absolvierte er seinen Wehrdienst und trat danach in das Wiener Priesterseminar ein. Er studierte fünf Jahre lang Theologie, davon ein Jahr in Freiburg im Breisgau, Deutschland. 1976 bis 1977 machte Georg Stockert sein Diakonatspraktikum in der Pfarre Kaiserebersdorf, Wien 11. Am 29. Juni 1977 wurde er im Stephansdom durch Kardinal DR. Franz König zum Priester geweiht und war dann Kaplan in der Pfarre St. Brigitta, Wien 20. Während seiner Zeit als Studienpräfekt im Knabenseminar Sachsenbrunn in Niederösterreich half er verschiedenen Pfarren des Wechselgebietes aus. Am 1. September 1984 wurde Mag. Stockert zum Pfarrer von Rudolfsheim ernannt und am Abend des         20. Oktober von Kardinal Dr. Franz König feierlich in sein Amt eingeführt. Am 1. September 1993 übernahm Mag. Georg Stockert auf Bitte Kardinal Hans Hermann Groers die Pfarre Aspern im 22. Bezirk.

(Leopold Mantler)