Script zur Bildvergrößerung.
Familienrunden
© Pfarre Rudolfsheim

Manch einer von den geneigten Lesern dieses Artikels wird sich denken: „Familienrunde wozu?“

Darauf gerne folgende Antwort: Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Idee und Einrichtung der „Katholischen Familienrunde“. In diesen Jahrzehnten entstanden in Österreich viele Runden in unterschiedlichen Ausprägungen, aber immer im Sinne freundschaftliche Kontakte zwischen  Ehepaaren, verknüpft mit der Weiterentwicklung des persönlichen Glaubens.

Katholische Familienrunden sind zwar nicht unbedingt stark medienwirksam, aber für den Zusammenhalt der Familien in den Pfarren eine sinnvolle und sehr positive Einrichtung.

Am Beispiel der Rudolfsheimer Familienrunde kann man gut erkennen, dass auch nach 40 Jahren verschiedenster  Aktivitäten ein wertvolles Zusammenleben für Ehepaare auch unterschiedlicher Herkunft und Neigungen möglich und lebendig ist.

 

Gerne geben wir unsere Erfahrungen an Familien weiter, die eine eigene Familienrunde mit Freunden, Nachbarn, Arbeitskollegen, Verwandten etc. gründen wollen. Natürlich helfen wir in der Startphase gerne mit! Mehr Informationen hier.

Kontakt: Guntbert Bodmann, Mobil.Tel.: 0664 153 48 64

 

(Leopold Mantler)